Bitburger Pressebereich

01.08.2018Gemeinsam in die Karriere starten

Die Bitburger Brauerei begrüßt 19 neue Auszubildende

V.l.n.r.: Hintere Reihe: Moritz Wilhelmi, Lars Werhan, Jan Theisen, Fion Schausten, Marvin Michels, Steffen Tonner. Mittlere Reihe: Stephan Fahrig (Geschäftsführung), Wolfgang Lorse (Betriebsrat), Philipp Mayer, Joachim Otten (Personalentwicklung), Lukas Halfen, Alexander Schmitz, Sebastian Großmann, Jacob Sohns, Jakob Renk, Thorben Sörensen, Jan Niewodniczanski (Geschäftsführung). Vordere Reihe: Tobias Pauls, Michelle Schäfer, Elisabeth Mergen, Momo-Estelle Lutgen, Mara Mayers, Daniel Littau, Alexandra Ulrich (Ausbildungskoordinatorin)

Auch in diesem Jahr kann die Bitburger Brauerei zahlreiche neue Azubis willkommen heißen:  Insgesamt starten 19 junge Menschen gemeinsam ins Berufsleben. Damit ist das Interesse an der Ausbildung in dem traditionsreichen Familienunternehmen nach wie vor ungebrochen.

Wie bisher nutzen die Geschäftsführung, die Personalleitung und der Betriebsrat den ersten Tag, um die Azubis willkommen zu heißen und kennenzulernen. Geschäftsführer Stefan Fahrig betont bei dieser Gelegenheit die Bedeutung einer guten Ausbildung: „Eines unserer Ziele sieht vor, dass wir beste Mitarbeiter gewinnen. Hierfür ist eine gute Berufsausbildung grundlegend, die sich aus guten Rahmenbedingungen sowie dem persönlichen Engagement der Auszubildenden addiert.“

Zu Beginn erwartet die Auszubildenden ein umfangreiches Programm, um sie mit dem Betrieb und den Kolleginnen und Kollegen bekannt zu machen. Dazu gehört auch ein gemeinsamer Wandertag mit den Auszubildenden, die schon länger im Betrieb sind. „Als traditionsreiche Privatbrauerei bieten wir den neuen Azubis eine freundschaftliche und familiäre Arbeitsatmosphäre. Der Zusammenhalt im Unternehmen ist von großer Bedeutung, und das vermitteln wir von Anfang an“, erklärt Personalleiter Theo Scholtes.

Die Bitburger Braugruppe bildet am Standort Bitburg derzeit 63 junge Menschen in jeweils sechs kaufmännischen und gewerblichen Berufen aus. Zudem absolvieren aktuell fünf junge Erwachsene ein Dualstudium nach ihrer Ausbildung. Insgesamt haben in den vergangenen 46 Jahren fast 800 junge Menschen eine Berufsausbildung bei der Bitburger Brauerei abgeschlossen.