König Pressebereich

04.07.2017König Pilsener mit modernisiertem Design und neuer Werbekampagne

Das neue Design von König Pilsener

Duisburg, 4. Juli 2017. Mit einem überarbeiteten Erscheinungsbild sowie einer neuen Kampagne will König Pilsener zurück zu alter Stärke finden. „König Pilsener ist eine der ersten deutschen Premiummarken gewesen. Und das Markenversprechen, das uns groß gemacht hat, erfüllen wir nach wie vor: bester Biergenuss für die kleinen und großen Momente im Leben“, sagt Daniel Einhäuser, Markenchef König Pilsener.

Das Design der Marke ist künftig wesentlich moderner gestaltet. Die größte Veränderung betrifft das Logo. Es enthält neben der Krone auch wieder den Anker, der bereits bis 2003 Teil des Markenauftritts von König Pilsener war. „Der Anker ist ein Symbol für den Duisburger Binnenhafen und die Bodenständigkeit des Ruhrgebiets“, sagt Einhäuser. „Während er im neuen Logo für die Bodenständigkeit von König Pilsener steht, symbolisiert die Krone unverändert den hohen Qualitäts-Charakter unseres Bieres.“ Auch das Flaschenetikett wurde überarbeitet. Durch modernere Schriftarten und neue Elemente wirkt es übersichtlicher und aufgeräumter. Als erstes Gebinde mit neuem Etikett kommt die 0,33-Liter-Longneck-Flasche König Pilsener in den nächsten Tagen schrittweise bundesweit in den Handel. Die anderen Flaschen und Sorten sowie die Dosen folgen im Laufe des Juli. Für das neue Corporate Design ist die Hamburger Design-Agentur justblue.design verantwortlich.

Einen ersten Eindruck vom überarbeiteten Markenauftritt können sich Verbraucher bereits jetzt machen. Auf reichweitenstarken Fernsehsendern läuft aktuell die neue Werbekampagne an. Modern und dynamisch feiert sie die kleinen und großen Momente im Leben. „Wir wollen unsere Marke wieder relevanter für Stammkunden und neue Verwender machen – mit einem klaren Profil und einem frischeren Auftritt“, sagt der Markenchef. Für den musikalischen Hintergrund sorgt die US-amerikanische Sängerin K.Flay mit ihrem Song „Get It Right“.

Die Kampagne ist die erste Arbeit der neuen Lead-Agentur deepblue networks und wurde gemeinsam mit Regisseur Florian Meimberg (Bakery Films) sowie Fotograf Cem Guenes (Tobias Bosch Fotomanagement) umgesetzt. Oliver Drost, CCO bei deepblue networks: „Als gebürtiger Mülheimer bin ich mit König Pilsener groß geworden und freue mich, diese stolze Marke aktiv begleiten zu dürfen.“