König Pressebereich

04.08.2021Neue Azubis bei König Pilsener

Erneut wird eine junge Frau zur Brauerin ausgebildet

Die neuen Auszubildenden der König-Brauerei (von links): Maurice Stenzel (Industriekaufmann), Tabea den Hartog (Brauerin und Mälzerin), Nick Schraut (Industriemechaniker), Ahmad Jarboa (Elektroniker für Betriebstechnik), Leon Danielowski (Brauer und Mälzer).

Duisburg / 3. August 2021. Fünf Auszubildende sind gestern in der König-Brauerei in das Berufsleben gestartet. Dabei setzte die Brauerei aus Duisburg-Beeck einen Trend der vergangenen Jahre fort: Zum fünften Mal seit 2016 beginnt eine junge Frau ihre Ausbildung zur Brauerin und Mälzerin. Tabea den Hartog erlernt in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit Leon Danielowski das Brauer- und Mälzerhandwerk. Ahmad Jarboa wird zum Elektroniker für Betriebstechnik ausgebildet. Ergänzt wird der Ausbildungsjahrgang durch Nick Schraut (Industriemechaniker) und Maurice Stenzel (Industriekaufmann).

„Chancengleichheit ist für uns in jeder Hinsicht gelebte Realität. Für uns sind Qualifikation, Engagement und Persönlichkeit bei Neuanstellungen ausschlaggebend“, betont Guido Christiani, Geschäftsführer der König-Brauerei. „Auch wenn die Lage in der Brauwirtschaft aufgrund der Corona-Krise weiterhin angespannt ist, war es uns wichtig, unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden und gerade in diesen Zeiten jungen Menschen durch eine erstklassige Ausbildung Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu eröffnen.“  

Neben den genannten Berufen bildet die Brauerei auch Elektroniker für Automatisierungstechnik sowie Fachinformatiker für Systemintegration aus. Für 2022 sucht die König-Brauerei bereits neue Auszubildende. Informationen rund um den Berufseinstieg gibt es unter www.koenig.de


Diese Pressemitteilung weiterempfehlen