Köstritzer Pressebereich

27.04.2018Große Sause in Bad Köstritz: Jubiläumsfest am 2. und 3. Juni

Brauerei &. Region feiern 475 Jahre Köstritzer Braukunst

Plakat in Ankündigung Köstritzer Brauereifest 2018
Plakat in Ankündigung Köstritzer Brauereifest 2018

Die Köstritzer Brauerei lädt am 2. und 3. Juni die gesamte Region zu einem stimmungsvollen Jubiläumsfest nach Bad Köstritz ein – 475 Jahre Braukunst werden entsprechend gefeiert. Genussvolle Stunden, in denen man sich mit Freunden trifft, Live-Musik hört und mit einem erfrischenden Köstritzer anstoßen kann – das erwartet die Besucher. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei; die Stimmungsgaranten sind Live-Musik auf mehreren Bühnen, Bierspezialitäten und das besondere Festbier der Köstritzer Braumeister.

Die Tore öffnen sich bereits am Samstag um 17 Uhr. Die Livebands Mercedes Paulus & Band sowie The New Hornets legen live los und eröffnen gemeinsam mit den Moderatoren von Antenne Thüringen das Fest. Danach heizt die Band Groovin Affairs ein. Die Partyband wird das Festgelände am Samstagabend rocken, da bleibt kein Bein stehen, versprochen! Mit Künstlern wie Xavier Naidoo und auch den Fantastischen Vier stand die Band bereits auf der Bühne. Als stimmungsvoller Abschluss am späten Abend wird Antenne Thüringen eine mitreißende DJ-Party zünden. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Unterhaltung und traditionsreicher Thüringer Braukunst sowie einem großen Familienfest. Das jüngst eröffnete Historische Köstritzer Sudhaus mit der Ausstellung zur Bierherstellung und Gerätschaften lädt alle Geschichtsinteressierten ein. Auch das Besucherzentrum Dreiseitenhof und Fanshop sind den gesamten Tag geöffnet. Zudem gibt es Livemusik und Mitmachgelegenheiten. Eröffnet wird das Fest am Sonntag ab 10.30 Uhr mit einem Bierfrühstück und zünftigen Fassanstich der Geschäftsführung. Musikalisch geht’s danach schwungvoll weiter: Michael Hirte & Band sowie der Woodland Chor aus Bad Klosterlausnitz, Chöre aus der Partnerstadt Bitburg, BIBA & die Butzemänner sowie die Köstritzer Jazzband werden für beste Unterhaltung sorgen. Zudem gibt es Vereinspräsentationen mit verschiedenen Mitmach-Gelegenheiten.

Ein kostenloser Bus-Shuttle zwischen Gera und Bad Köstritz sowie zwischen Bad Köstritz und Eisenberg ermöglicht eine einfache An- und Abreise zum Fest.

Weitere Informationen unter: www.koestritzer.de


Diese Pressemitteilung weiterempfehlen