Wernesgrüner Pressebereich

09.04.2019Wernesgrüner erweitert Sortiment mit "Steinie-Gebinde"

Neue Flaschenform hat Kultcharakter

Die Wernesgrüner Brauerei erweitert ihr Sortiment um die handliche Steinie-Flasche

Die Wernesgrüner Brauerei erweitert ihr Gebindesortiment um die handliche Steinie-Flasche. Ab Mitte April sind die Sorten Wernesgrüner Pils Legende und Wernesgrüner Landbier 1436 auch in der kompakten Gebindegröße „Steinie“ und im neu designten 20 x 0,33 Liter-Mehrwegkasten erhältlich.  

"Wir freuen uns, mit dem neuen Steinie-Gebinde der gestiegenen Verbrauchernachfrage nach Kleingebinden und mehr Sortenvielfalt noch besser nachkommen zu können", sagt Dr. Marc Kusche, Geschäftsführer der Wernesgrüner Brauerei. "Die Flaschenform hat Kultcharakter und ist eine ideale Ergänzung unserer bisherigen Gebinde".

Die neue Wernesgrüner Steinie-Flasche erhält außerdem einen eigenen Kasten. Wernesgrüner hat hierfür einen modernen Mehrwegkasten entworfen. Auf den Längs- und Querseiten präsentiert sich die Marke mit prominentem Wernesgrüner Schriftzug. Die Herstellung der Kästen erfolgte nachhaltig aus aussortierten Wernesgrüner Kästen. Die Wernesgrüner Pils Legende und das Wernesgrüner Landbier 1436 werden ab Mitte April im neuen 20 x 0,33 Liter-Mehrwegkasten in ausgewählten Märkten in den östlichen Bundesländern verfügbar sein. Zudem wird die Einführung im Handel mit einem 4er-Bottlemaster unterstützt.

Für eine aufmerksamkeitsstarke Inszenierung in den Märkten sorgen neben den neuen Mehrwegkästen die passenden PoS-Materialien, wie zum Beispiel individuelle Displays.